top of page

Nano Versiegelung

Polieren Auto

Nanoversiegelung für PKWs ist eine spezielle Anwendung der Nanotechnologie, um die Oberflächen von Fahrzeugen zu schützen und zu verbessern. Hier sind die Hauptaspekte der Nanoversiegelung für Autos:

  1. Funktionsweise:

    • Nanopartikel: Die Versiegelung enthält winzige Partikel, oft aus Siliziumdioxid (SiO₂) oder anderen Materialien, die auf molekularer Ebene an die Oberfläche des Autos binden.

    • Dünne Schicht: Diese Partikel bilden eine extrem dünne, aber robuste Schutzschicht auf dem Lack, Glas, Kunststoff oder anderen Materialien des Fahrzeugs.

  2. Eigenschaften und Vorteile:

    • Wasserabweisend: Die Versiegelung macht die Oberfläche hydrophob, sodass Wasser abperlt und weniger Schmutz und Verunreinigungen anhaften.

    • Schmutzabweisend: Da Wasser und Schmutz nicht leicht an der Oberfläche haften bleiben, bleibt das Auto länger sauber und ist einfacher zu reinigen.

    • UV-Schutz: Einige Nanoversiegelungen bieten zusätzlichen Schutz vor UV-Strahlen, was die Farbe des Lacks vor dem Ausbleichen schützt.

    • Kratzschutz: Die Versiegelung kann auch eine gewisse Schutzwirkung gegen leichte Kratzer und Abrieb bieten.

    • Glanz: Eine hochwertige Nanoversiegelung kann den Glanz des Lacks verstärken und das Auto optisch aufwerten.

  3. Anwendungsbereiche:

    • Lack: Hauptsächlich auf der Lackoberfläche des Fahrzeugs angewendet, um Schutz und Glanz zu bieten.

    • Glas: Auch auf Windschutzscheiben und Fenstern angewendet, um Regenwasser abzuleiten und die Sicht zu verbessern.

    • Felgen: Schutz vor Bremsstaub und Schmutz, was die Reinigung erleichtert.

    • Kunststoff und Chrom: Anwendung auf Kunststoff- und Chromteilen, um diese vor Umwelteinflüssen zu schützen und ihren Glanz zu erhalten.

  4. Anwendung:

    • Vorbereitung: Das Fahrzeug muss gründlich gereinigt und getrocknet werden. Alte Wachsschichten oder Politurreste müssen entfernt werden, um eine optimale Haftung der Nanoversiegelung zu gewährleisten.

    • Auftragen: Die Versiegelung wird meist in flüssiger Form aufgetragen. Dies kann durch Aufsprühen oder Auftragen mit einem Applikator-Tuch erfolgen.

    • Polieren: Nach dem Auftragen wird die Versiegelung oft poliert, um sie gleichmäßig zu verteilen und überschüssiges Material zu entfernen.

    • Aushärtung: Die Versiegelung muss aushärten, was je nach Produkt und Umgebungstemperatur mehrere Stunden dauern kann.

  5. Wartung und Pflege:

    • Regelmäßige Reinigung: Obwohl die Versiegelung Schmutz abweist, ist regelmäßiges Waschen weiterhin erforderlich, aber einfacher und weniger häufig.

    • Vermeidung aggressiver Chemikalien: Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel oder Polituren, die die Versiegelungsschicht beschädigen könnten.

  6. Langfristiger Nutzen:

    • Werterhalt: Eine gute Nanoversiegelung trägt zum Werterhalt des Fahrzeugs bei, indem sie den Lack und andere Oberflächen schützt.

    • Kostenersparnis: Weniger Bedarf an häufigem Waschen und der Einsatz von weniger Reinigungsmitteln führen zu langfristigen Kosteneinsparungen.

Zusammenfassend bietet die Nanoversiegelung für PKWs eine effektive Möglichkeit, das Fahrzeug langfristig zu schützen und dessen Pflege zu erleichtern, während gleichzeitig der optische Eindruck verbessert wird.

bottom of page